Rezept: Muffin mit Banane und Walnüssen

Rezept Muffin mit Banane und Walnüssen

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Die Haferflocken in einen Mixer geben und auf hoher Stufe fein mahlen.
  3. No-Egg mit Wasser mischen.
  4. Banane/n schälen, in Stücke schneiden und mit zusammen mit dem Sojaquark, Zimt, No-Egg-Gemisch und Walnüssen in den Mixer geben und auf mittlerer Stufe verrühren.
  5. Anschließend den Teig in die Muffinformen füllen und ca. 20 Minuten backen.
  6. Die gebackenen Muffins auskühlen lassen und aus den Förmchen stürzen.

0 Kommentar(e)

Kommentar hinterlassen

An dieser Stelle kann jeder Besucher einen Kommentar hinterlassen. Es kann sich um ein Lob für das Rezept, weitere Anmerkungen und Anregungen sowie Erfahrungen mit dem Gericht handeln. Selbstverständlich kann auch angebrachte und begründete Kritik an dem Kochrezept hervorgebracht werden. Haben Sie eventuell das Rezept leicht abgeändert und weitere Zutaten dazu gegeben, mit denen das Gericht noch besser schmeckt? Sind Sie am Austausch mit weiteren Köchen interessiert? Wollen Sie andere Menschen an Ihren interessanten Erfahrungen teilhaben lassen? Dann zögern Sie nicht und hinterlassen Sie einen Kommentar.

Ihre Email Adresse wird nicht veröffnetlicht. * = Pflichtfelder.

*
*