Rezept: Lachscarpaccio mit Rucola und Parmesan

Rezept Lachscarpaccio mit Rucola und Parmesan

Zubereitung

  1. Räucherlachs für ca. 60 Minuten in das Tiefkühlfach legen und dann mit einem scharfen Messer oder einer Brotschneidemaschine in dünne Scheiben schneiden. Alternativ geschnittenen Lachs kaufen.
  2. Rucola waschen, trocknen und die langen Stiele abschneiden.
  3. Lachsscheiben anrichten, in der Mitte die Rucolablätter verteilen und den gehobelten Parmesan darüber geben.
  4. Mit Zitronensaft beträufeln, nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

0 Kommentar(e)

Kommentar hinterlassen

An dieser Stelle kann jeder Besucher einen Kommentar hinterlassen. Es kann sich um ein Lob für das Rezept, weitere Anmerkungen und Anregungen sowie Erfahrungen mit dem Gericht handeln. Selbstverständlich kann auch angebrachte und begründete Kritik an dem Kochrezept hervorgebracht werden. Haben Sie eventuell das Rezept leicht abgeändert und weitere Zutaten dazu gegeben, mit denen das Gericht noch besser schmeckt? Sind Sie am Austausch mit weiteren Köchen interessiert? Wollen Sie andere Menschen an Ihren interessanten Erfahrungen teilhaben lassen? Dann zögern Sie nicht und hinterlassen Sie einen Kommentar.

Ihre Email Adresse wird nicht veröffnetlicht. * = Pflichtfelder.

*
*