Rezept: Reibekuchen mit Kohl

Rezept Reibekuchen mit Kohl

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Kartoffeln schälen und ca. 10 Minuten in Salzwasser halb gar kochen.
  3. Anschließend etwas abkühlen lassen und grob raspeln.
  4. Weißkohl vom Strunk befreien und ebenfalls hobeln.
  5. Ei/er mit Creme finé und Öl verquirlen, mit den Kartoffeln und Weißkraut vermengen und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  6. Jeweils zwei gehäufte EL, der Mischung auf das Blech geben, glatt streichen und für ca. 35 Minuten in den Backofen geben.
  7. Mit frischer Petersilie garnieren und servieren.

0 Kommentar(e)

Kommentar hinterlassen

An dieser Stelle kann jeder Besucher einen Kommentar hinterlassen. Es kann sich um ein Lob für das Rezept, weitere Anmerkungen und Anregungen sowie Erfahrungen mit dem Gericht handeln. Selbstverständlich kann auch angebrachte und begründete Kritik an dem Kochrezept hervorgebracht werden. Haben Sie eventuell das Rezept leicht abgeändert und weitere Zutaten dazu gegeben, mit denen das Gericht noch besser schmeckt? Sind Sie am Austausch mit weiteren Köchen interessiert? Wollen Sie andere Menschen an Ihren interessanten Erfahrungen teilhaben lassen? Dann zögern Sie nicht und hinterlassen Sie einen Kommentar.

Ihre Email Adresse wird nicht veröffnetlicht. * = Pflichtfelder.

*
*