Rezept: Quinoaburger mit Tomate und Zwiebel

Rezept Quinoaburger mit Tomate und Zwiebel

Zubereitung

  1. Quinoa abspülen und dann im Wasser mit etwas Salz offen etwa 20 Minuten kochen lassen, bis das ganze Wasser aufgesogen wurde.
  2. Zwiebel/n schälen, klein hacken und mit der Petersilie zum fertigen Quinoa geben.
  3. Johannisbrotkernmehl, Paprikapulver und Senf unterrühren und die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen, aus der Quinoamasse eine/n Bratling/e formen und von jeder Seite 3 Minuten braten.
  5. Vollkornbrötchen halbieren, mit Bratlinge/n, Tomaten-, Zwiebelscheiben und Blattsalat belegen und servieren.

0 Kommentar(e)

Kommentar hinterlassen

An dieser Stelle kann jeder Besucher einen Kommentar hinterlassen. Es kann sich um ein Lob für das Rezept, weitere Anmerkungen und Anregungen sowie Erfahrungen mit dem Gericht handeln. Selbstverständlich kann auch angebrachte und begründete Kritik an dem Kochrezept hervorgebracht werden. Haben Sie eventuell das Rezept leicht abgeändert und weitere Zutaten dazu gegeben, mit denen das Gericht noch besser schmeckt? Sind Sie am Austausch mit weiteren Köchen interessiert? Wollen Sie andere Menschen an Ihren interessanten Erfahrungen teilhaben lassen? Dann zögern Sie nicht und hinterlassen Sie einen Kommentar.

Ihre Email Adresse wird nicht veröffnetlicht. * = Pflichtfelder.

*
*